Dondup

Dondup

Mehr als nur Jeans

Die Erfolgsgeschichte von Dondup entstand 1999, als Massimo Berloni gemeinsam mit einem Freund den kühnen Plan schmiedete, eine richtig coole Jeans für Frauen zu entwickeln, die sexy und zugleich lässig sein sollte. Zuvor hatte Berloni bereits Marken wie Comfort und Block 60 zum Erfolg geführt und jahrelang mit Denim-Guru Adriano Goldschmied zusammengearbeitet. Mit drei Jeansmodellen wurde der Grundstein für das heutige Luxuslabel Dondup gelegt. Nach einigen Jahren übernahm Massimos Frau Manuela Mariotti die Verantwortung für das Design bei Dondup und entwickelte unter anderem die für die Marke so bezeichnende tiefer sitzende Gesäßtasche und die gelben Nähte.

Was bei Dondup mit drei Jeans begann, wurde nach und nach zu einer Komplettkollektion erweitert, die inzwischen keine Wünsche mehr offen lässt. Von der Seidenbluse bis zum glamourösen Party-Top, vom lässigen Shirt bis zum luxuriösen Cashmere-Pulli, von der Lederjacke bis zum Military-Mantel und von den High Heels bis zur Handtasche - der Look ist unverkennbar und vereint Sexappeal mit Lässigkeit, Chic mit Understatement und höchste Verarbeitungsqualität mit handwerklichen Details.

Seit 2004 gibt es Dondup auch für Männer und in nur 10 Jahren hat sich das Label vom Jeansspezialisten mit einem ausgeprägten Sinn für Detailarbeit und Handwerk zu einer international anerkannten Luxusmarke gewandelt.

« Zur Markenübersicht