Philippe Model

Philippe Model

Die heiß begehrten Sneaker aus Italien

Mit Schuhen hatte Philippe Model eigentlich gar nichts am Hut – Philippe Model war ursprünglich als Hutmacher in Paris bekannt. Und zwar ein äußerst gefeierter, denn die Hüte von Philippe Model machten Designer wie Issey Miyake, Jean Paul Gaultier und Thierry Mugler verrückt. 

Irgendwann entschloss sich der Franzose, auch Taschen, Handschuhe und Schuhe zu designen. Seine erste Schuh- und Accessoire-Kollektion erblickte 1981 das Licht. Heute ist Philippe Model vor allem für seine tollen Schuh-Kreationen bekannt. Ihren heutigen Glanz erlangte die Kollektion, als Philippe Model dem bekannten italienischen Designer Paolo Gambato eher zufällig begegnete. Der erste von den beiden Designern entworfene Schuh würdigte die Stadt, in der Phillipe Model seinen Erfolg erlangte, nämlich „Paris“. 

Es folgten zahlreiche weitere, aus einem ständigen Fluss außergewöhnlicher Stil- und Farbkombinationsideen entstandene Stücke: Sneaker aus gewaschenem Leder in coolen Farben. Philippe Model veredelt sie mit einem Vintage-Touch und verwendet zudem gerne Highlights in Neon- oder Metallictönen. 

Die Sneaker von Philippe Model zeichnen sich durch viel Liebe zum Detail aus und sind in jeder Saison absolute "Must-Haves" – made in Italy. 

« Zur Markenübersicht